Home | english  | Impressum | Sitemap | KIT
Veröffentlichung

Sieben Thesen zur IT-Sicherheit

PDF herunterladen

Offene Stellen

Aktuell sind leider keine offenen Stellen zu besetzen.

Gründungsinkubator

Eine Gründungsinitiative zur Unterstützung von Studierenden, Wissenschaftlern und Junggründern im Bereich IT-Sicherheit.
StartUp

Durch die zunehmende Digitalisierung und Vernetzung von Systemen spielt IT-Sicherheit sowohl für die Wirtschaft als auch für die Gesellschaft eine immer bedeutendere Rolle. Die Wichtigkeit dieses Themas zeigt sich insbesondere in der hohen Anzahl von Arbeits- und Forschungsgruppen an Universitäten und im außeruniversitären Bereich. Dabei entstehen oft neuartige Ideen und Konzepte, die für die Allgemeinheit von Nutzen sein könnten.

Gründungen sind in diesem Rahmen ein direkter Weg, um den Nutzen dieser Arbeits- und Forschungsergebnisse der Wirtschaft und Gesellschaft zugänglich zu machen und somit den regionalen Wirtschaftsstandort zu stärken und dessen Innovationsdynamik zu erhöhen.

Viele Junggründer oder Menschen mit potenziellen Ideen wissen jedoch nicht, an wen sie sich wenden können, um ihre Idee auszubauen, voranzutreiben und anderen Menschen zugänglich zu machen.

Um die Anzahl der Gründungen im Bereich IT und IT-Security zu steigern und den Gründergeist bereits im frühen Stadium bei Studierenden und wissenschaftlichen Mitarbeitern zu wecken und zu fördern, wurde das Förderprojekt KASTEL StartUpSecure ins Leben gerufen.

StartUpSecure ist eine vom BMBF geförderte Gründungsinitiative, die Studenten und Wissenschaftler dazu ermutigen soll, Start-Up-Unternehmen im Bereich IT-Sicherheit zu starten und diese auf ihrem weiteren Weg zu unterstützten.

In einem mehrstufigen Prozess wird in diesem Projekt unter anderem

 

  • ein Gründerbüro als Anlaufstelle für Gründungsinteressierte eingerichtet,
  • ein Acceleratoren Programm zur Weiterentwicklung der Idee angeboten und
  • für die zielgerichtete Umsetzung von Gründungsprojekten Arbeitsplätze beim Kooperationspartner CyberForum zur Verfügung gestellt.

 

 

Begleitend über alle Phasen hinweg wird den Gründungsinteressierten ein breites Spektrum von Workshops, Informationsveranstaltungen, Coaching-Maßnahmen sowie Kontakte zu Mentoren geboten, um diese bei der Weiterentwicklung von einer ersten Idee hin zu einer Gründung zu unterstützen.

 

StartUpSecure entsteht in Zusammenarbeit mit der KIT-Gründerschmiede und dem Hightech-Unternehmer-Netzwerk CyberForum e.V..