Home  | Impressum | Datenschutz | Sitemap | KIT
Veröffentlichung

Sieben Thesen zur IT-Sicherheit

PDF herunterladen

Offene Stellen

Sie haben keine passende Stelle gefunden? Auch wenn es nicht immer ausgeschrieben ist, freuen wir uns über neue Doktoranden/Postdocs, die daran interessiert sind, unser Team zu verstärken. Lassen Sie uns hierfür einfach Ihre Initiativbewerbung zukommen. Wir freuen uns auf Sie!

Prof. Dr.-Ing. Jürgen Beyerer ist geschäftsführender Leiter des Fraunhofer-Instituts für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung (IOSB) und Inhaber des Lehrstuhls für interaktive Echtzeitsysteme (IES) am KIT. In der Forschungstätigkeit des IES kommen Verfahren der automatischen Sichtprüfung, Mustererkennung sowie der Leittechnik zur Überwachung und Steuerung industrieller Prozesse zur Anwendung. Ein aktuelles Forschungsthema sind Methoden zur Sicherheit in öffentlichen Räumen durch Kameraüberwachung unter Wahrung von Privatsphäre und Datenschutz.

Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung

Das zu Beginn des Jahrs 2010 neu entstandene Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB bündelt die Kompetenzen der fusionierten Institute IITB und FGAN FOM. Das IOSB ist die größte Forschungsinstitution für Bildverarbeitung in Europa und größtes Institut des Fraunhofer-Verbundes für Information und Kommunikation. Besonders im Bereich Bildgewinnung, Bildverarbeitung und –auswertung hat das Institut herausragende Kompetenzen, was sich in einer Vielzahl an Industrie- und Forschungsprojekten widerspiegelt. Die Abteilung Sichere Kommunikationsarchitekturen SKA befasst sich mit der Sicherheit komplexer IT-Infrastrukturen und ist verantwortlich für die Sicherheit im Weitverkehrsnetz der Fraunhofer-Gesellschaft. Ein Themenschwerpunkt der Abteilung liegt auf der Entwicklung innovativer Lösungen für Privatheit und Datenschutz, die in Technologien zur Gewährleistung der Öffentlichen Sicherheit einfließen.